Aktuelles ∙ Termine

1874 - 2024: 150 Jahre Posaunenchor in Melle

In diesem Jahr gibt es Grund zum Feiern! Der Posaunenchor der Paulus- und St.-Petri-Gemeinden wird 150 Jahre alt! Er ist damit einer der ältesten Posaunenchöre der Region! Dieses herausragende Jubiläum werden wir mit vier Veranstaltungen würdig feiern:

Den Beginn hat das dritte Konzert der Reihe "Musik & Talk" am 25. Februar gemacht. 

Am 8. Juni gestalten alle Bläser der lebendigen Bläserarbeit gemeinsam ein Sommerkonzert in der St.-Petri-Kirche. Anfänger, Jugendposaunenchor und Posaunenchor lassen hören, was in der Bläsermusik alles möglich ist.

Abgeschlossen werden die Jubiläumsveranstaltungen durch ein Konzert des Blechbläserensembles "Complesso di Ottoni" aus Osnabrück. Am 26. Oktober spielt das Ensemble in der St.-Petri-Kirche zunächst gemeinsam mit Jungbläsern des Kirchenkreises und danach ein eigenes Programm mit Kompositionen von J.S.Bach, K.Weill und Ch.Hazell.

In einem festlichen Gottesdienst am 27. Oktober werden offizielle Grüße und Glückwünsche an den Chor überbracht. Wir freuen uns auf das trubelige musikalische Jahr!

Ursula-Maria Busch

Sommerkonzert und Szenen aus dem Jubiläumshörspiel "Rund den Mund"

Am 8. Juni 2024 gestalten alle Bläser der lebendigen Bläserarbeit gemeinsam ein Sommerkonzert in der St.-Petri-Kirche.

Anfänger, Jugendposaunenchor und Posaunenchor lassen hören, was in der Bläsermusik alles möglich ist. Mit Filmmusik, Unterhaltsamem und einer Uraufführung zeigen sie die ganze Bandbreite des derzeitigen Programms der Bläserarbeit.

Die Idee, das Jubiläum mit einem Hörspiel statt mit einer Festschrift zu würdigen, entstand bei der Lektüre der Festschrift zum 125-jährigen Jubiläum. Der historische Rückblick liest sich wie eine spannende Geschichte. Der lebendig und humorvoll erzählten Chorgeschichte zu lauschen, ist allemal unterhaltsamer als sie zum wiederholten Male zu lesen. Die Festschrift zum 125-jährigen Jubiläum war die perfekte Vorlage und Inspiration für ein Jubiläumshörspiel. Das Team für die Umsetzung dieser Idee: Sebastian Olschewski, Tonregisseur und Tontechniker, Ursula-Maria Busch, musikalische Leiterin und Realisatorin des Projektes, und Rudolph Kremer, Autor und Regisseur. Sein Titel: "Rund den Mund! 150 Jahre Posaunenchor Melle. Das Jubiläumshörspiel - Eine humorvolle Hör-Chronik des Meller Posaunenchors." Die ersten Ausschnitte werden bei diesem Konzert zu hören sein.

Der Eintritt ist frei.

Ursula-Maria Busch

Musik & Talk 2024 mit besonderen Gästen

Den Beginn der Veranstaltungen zum 150-jährigen Posaunenchorjubiläum hat das "Musik & Talk"-Konzert des Posaunenchores am 25. Februar 2024 gemacht. Durch eine Zeitreise möglich gemacht, hat Landesposaunenwart Reinhard Gramm alias Johannes Kuhlo auf dem Roten Sofa Platz genommen und sich den Fragen zu seinem Wirken und seiner Person von Landesposaunenwart Christian Fuchs gestellt. In einer kleinen Bildergalerie haben wir einige Fotos zusammengestellt.

Ursula-Maria Busch

Anfänger oder Wiedereinsteiger?

Instrumente vor Parament
Bild: U.-M.Busch

Sind Sie neugierig? Sie wollten schon immer mal ein Blechblasinstrument spielen?

Neue Posaunenchor-Anfängergruppen mit Trompete, Tenorhorn und Posaune für Schüler und Erwachsene!

Seit November 2023 bietet der Posaunenchor der Meller Kirchengemeinden Paulus und St. Petri wieder neue Kurse für das Erlernen dieser Blechblasinstrumente an. Der erste Termin fand am 07.11.2023 im Gemeindehaus der St.-Petri-Kirchengemeinde statt.

Das ideale Einstiegsalter ist für Kinder ab 8 Jahre, ein Begrenzungsalter nach oben gibt es nicht, auch Erwachsene sind herzlich willkommen. Unverbindlich können in den ersten Stunden alle Interessenten ein Instrument testen. Auch für Wiedereinsteiger gibt es Angebote! Auch im Dezember und Januar können noch Interessierte dazu kommen. Instrumente werden zur Verfügung gestellt. Der wöchentliche Unterrichtstermin findet im Gemeindehaus St. Petri statt und wird von der Instrumentalpädagogin und Chorleiterin Ursula-Maria Busch geleitet. Informationen über die Posaunenchorarbeit, über Konzerte und Aktionen finden sie hier auf unseren Posaunenchöre-Seiten.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich an Ursula-Maria Busch, 05422 42151, ursula-maria.busch@osnanet.de

Ursula-Maria Busch

Landesposaunenfest 2023 - wir waren dabei!

Unter dem Motto „Lauter Frieden“ fand vom 8.-10. September 2023 in Osnabrück das diesjährige Landesposaunenfest statt.

Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores an Paulus und St. Petri waren an allen drei Tagen bei vielen Aktionen dabei, u.a. bei der Serenade am Freitagabend auf dem Rathausplatz, beim ökumenischen Festgottesdienst am Samstagnachmittag, der ebenfalls auf dem Marktplatz vor dem Rathaus gefeiert wird, und beim Matineekonzert am Sonntagmittag in der St.-Marien-Kirche, bei dem sie gemeinsam mit Bläserinnen und Bläsern befreundeter Posaunenchöre unter der Leitung von Traugott Fünfgeld "Töne des Friedens" erklingen ließen.

Eindrücke vom Landesposaunenfest finden Sie hier

Zweites "Musik & Talk"-Konzert

Musik und Talk Plakat 2023
Plakat: Miriam Busch

Zu seinem zweiten Konzert der Reihe "Musik & Talk" begrüßte der Posaunenchor gemeinsam mit Pastorin Sigrid ten Thoren am 5. März 2023 in der St.-Petri-Kirche die Meller Bürgermeisterin Jutta Dettmann auf dem Roten Sofa.

Im lockeren Gespräch ging es um Persönliches, Bürgermeisterliches, Kirchliches und Anderes. Unter der Leitung von Ursula-Maria Busch bildeten die Bläserinnen und Bläser das Gegengewicht zum Talk. Es waren Kompositionen u.a. von Jens Uhlenhoff und Friedrich Veil zu hören.

Ursula-Maria Busch

Erstes Konzert der Reihe "Musik & Talk"

Am 13. März 2022 fand endlich unser erstes Konzert der Reihe "Musik & Talk" statt! Auf dem Roten Sofa nahm die Landespastorin für Posaunenchorarbeit, Marianne Gorka, Platz.

Im Gespräch mit Pastorin ten Thoren war Interessantes rund um die Bläserarbeit und über die Frau an der Spitze einer der ältesten und größten Laienbewegungen in der Landeskirche zu hören!

Ursula-Maria Busch

Gottesdienste und Veranstaltungen mit Beteiligung der Posaunenchöre

Die nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen, die von unseren Jungbläsern, dem Jugendposaunenchor oder dem Posaunenchor mitgestaltet werden, finden Sie im Terminüberblick am rechten Bildrand.

Logo Posaunenchöre
c: S.Wallis

Meller Bläser*innen auf Instagram

Fotos und kurze Informationen über unsere Aktivitäten finden Sie auch auf Instagram! Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unseren digitalen Kanälen und natürlich auch bei einem unserer nächsten Einsätze!

https://www.instagram.com/blaesereimelle/